Im September fand in Salzburg die heurige Jahrestagung der Initiative Christlicher Orient statt, die mit dem Titel „Syrien – Wege zum Frieden?!“ ganz im Zeichen dieses leidgeprüften Landes und seiner Zukunftsperspektiven stand.

 

Unter den zur Tagung eingeladenen Gästen aus Syrien war auch Pater Ibrahim Al Sabbagh, Franziskaner und Pfarrer der katholischen Pfarre St. Franziskus in Aleppo, ein langjähriger bewährter Projektpartner der ICO. Er schilderte eindringlich die katastrophale Situation in dieser vom Krieg so schwer zerstörten Stadt sowie die große Not ihrer BewohnerInnen und warnte vor dem nahenden Winter, der die Menschen vor gewaltige Probleme stellen werde. Seine Beschreibung der verzweifelten Lage machte uns betroffen und sprachlos – was kann unsere bescheidene Hilfe angesichts des Ausmaßes an Elend und Not schon bewirken?

Doch kurz darauf sagte die Politikwissenschaftlerin, Autorin und Syrien-Expertin Kristin Helberg auf der Tagung folgendes: „Wie kann man den Menschen in Syrien helfen?” Indem man möglichst kleine Projekte auf lokaler Ebene fördert – mit überschaubaren Summen, aber langem Atem. Ein solches Engagement ist weniger anfällig für Bestechung und Klientelismus, es schafft Verlässlichkeit und Entwicklungsmöglichkeiten und stärkt Partner vor Ort, die man seit langem kennt und welchen man vertraut.

 

Auch die syrische Diaspora rät „go local, go small“ –  so landet das Geld am ehesten bei den Bedürftigen.“ Das ist genau die Art der Hilfe, welche die ICO bereits seit langem erfolgreich umsetzt und die wir – mit Ihrer Hilfe – auch im Rahmen unserer heurigen Winterhilfs-Kampagne wieder fortsetzen wollen – in Aleppo, andernorts in Syrien, aber auch im Libanon oder im Nordirak.

 

Wir möchten die Franziskaner in Aleppo, aber auch zahlreiche andere engagierte und tatkräftige Projektpartner im Orient mit unseren bewährten „3W“ unterstützen:

  • Warme Bekleidung, damit Kinder vor der Winterkälte geschützt sind (alleine in Aleppo sollen 1270 Kinder noch vor Weihnachten mit warmen Wintersachen ausgestattet werden).

  • Warme Unterkünfte  durch den Ankauf von Heizöl für soziale Einrichtungen im Libanon (Schulen und Internate) oder die Verteilung von Kerosin, damit bedürftige Familien im Nordirak ihre Wohnungen heizen können und nicht frieren müssen

  • Warme Mahlzeiten,  die in der Sozialküche der Franziskaner in Aleppo oder der Suppenküche „Cuisine de Marie“ in Beirut zubereitet werden und täglich für annähernd zweitausend Bedürftige die einzige warme Mahlzeit des Tages darstellen.

Um diese so dringend benötigten „3W-Projekte“ realisieren zu können und hiermit unzähligen Not leidenden Menschen im Nahen Osten zu helfen, gut, warm und gesund durch den nahenden Winter zu kommen, benötigen wir dringend Ihre Hilfe und Unterstützung. Nicht nur in der Ukraine, sondern auch im Nahen Osten ist Hilfe dringend nötig, und viele Menschen setzen all ihre Hoffnung darauf. Vielen Dank!

 


initiative christlicher orient und freunde des tur abdin

wir informieren – wir besuchen – wir helfen

Wir, die Initiative Christlicher Orient (kurz ICO), sind ein von der österreichischen katholischen Bischofskonferenz und von staatlicher Seite anerkannter Verein zur Förderung der Information über die Christen im Orient und zu deren Unterstützung.

Wer wir sind

unser Verein

!!!

Aktuelles

Neuigkeiten und Informationen

mitmachen

so können Sie unsere Arbeit unterstützen

spenden

mehr Spenden - ohne mehr zu zahlen


wir informieren...

...über die Bedeutung und die Lage der Christen im Orient.

wir besuchen...

...die Christen in den Ländern des Orients und laden sie zu uns ein.

wir helfen...

...durch pastorale und soziale Projekte, sowie Inlandsflüchtlingshilfe.


Aktuelle Projekte

"Helfen, damit die Christen in Syrien bleiben können"

Syrien - Seit nun mehr 10 Jahren ist das Land geprägt von einem grausamen Krieg. Die Bilanz: Hunderttausende

Tote, noch mehr Verletzte und Millionen Vertriebene und

Geflüchtete. Von den Christen sind vielleicht nur mehr

300.000 im Land verblieben.

Corona  Covid-19 Soforthilfe

Naher Osten -  Covid-19 hat leider auch die Länder des Nahen Ostens erreicht und nicht halt gemacht! Das Bild ist für Syrien, Libanon, Irak und Palästina dramatisch gleich: Es ist so ein unbeschreibliches Unglück für all jene, die schon in Krieg und Not leben! Durch die Ver-teilung von Lebens-mittel- und Hygiene-pakete will die ICO mit Ihrer Unterstützung den Menschen unbüro-kratisch unter die Arme greifen.

Wieder-aufbau

Nordirak - "Damit die Menschen wieder zurück können in ihre Dörfer, in ihre Häuser braucht es unsere Hilfe von aussen", so ICO Obmann Dadas beim Lokalaugenschein vor Ort.

Handwerk Christlicher Orient

Geschenksideen - nicht nur zu Weihnachten,  zur Erstkommunion, zur Firmung oder zu Ostern. Mit Handwerksarbeiten aus dem Orient unterstützt die ICO seit über 20 Jahren lokale Handwerksbetriebe und Projekte der ICO-Partner. HCO setzt diese Tradition fort!

Hilfe für Kinder

Die beste Investition in die Zukunft

Im Rahmen der Initiative "Hilfe für Kinder" möchten wir Kinder-gärten, Schulen und Internate verschiedener kirchliche Partner durch diverse Kleinprojekte bei dringend nötigen Reparaturen oder beim Ankauf von pädagog-ischem Material unter-stützen bzw. durch Bildungspatenschaften Kindern aus bedürftigen Familien den Schul-besuch ermöglichen.


ICO Jahresbericht 2021 zum Download

Download
Jahresbericht 2021
Lesen Sie mehr zu unseren Schwerpunkten und Aktivitäten im vergangenen Arbeitsjahr 2021
2021_Jahresbericht_Web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB

FOTO unten: Ein freudiger Anlass war 2021 - Corona-bedingt ein Jahr mit nur einer Projekt-Reise - die feierliche Einweihung der mit Unterstützung der ICO von Grund auf renovierten Schulbibliothek in der Schule St. Vinzenz der Schwestern von Besançon in Baskinta.

Kontakt

Fröbelstraße 30
4020 Linz

 

+ 43 676 8776 6483

office(a)christlicher-orient.at

 

ÖFFNUNGSZEITEN:
Montag bis Donnerstag
09:00-12:00 telefonisch

Wenn Sie persönlich vorbeikommen möchten, dann bitten wir vorher einen Termin zu vereinbaren - per Telefon
0676 8776 6483 oder Email office@christlicher-orient.at